BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH

Wohnen in Wittstock

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadt Wittstock/Dosse

Vorschaubild

Die Stadt Wittstock/Dosse befindet sich im Nordwesten des Bundeslandes Brandenburg. Durch die Gemeindegebietsreform am 26.10.2003 und der damit verbundenen Eingemeindung von insgesamt 25 Orts- bzw. Gemeindeteilen ist Wittstock mit 417,20 km² flächenmäßig eine der größten Städte Deutschlands. Die Einwohnerzahl beträgt 14.440 (Stand 31.12.2019).

 

Stadtplan - Stadtinformation


Verkehrstechnische Erreichbarkeit der Stadt
Über die Autobahn ist eine sehr gute direkte Anbindung in die Richtungen Berlin, Hamburg und Rostock gegeben.

Erreichbarkeit durch den RE 6 (Berlin-Spandau - Henningsdorf - Neuruppin - Wittstock) und die Regionalbahn (Wittenberge - Pritzwalk - Wittstock)
Informationsbroschüre

Geschichte
Wittstock entstand aus einer slawischen Siedlung und wurde 946 in der Stiftungsurkunde für das Bistum Havelberg erstmals erwähnt. Es ist eine der ältesten Städte Brandenburgs. Am 13. September 1248 wurde Wittstock durch Bischof Heinrich I. von Havelberg das Stendaler Stadtrecht verliehen. 1251 erhält die Stadt einen Abdruck des Stadtsiegels, das auch eines der ältesten in ganz Brandenburg ist. Die auf den Fundamenten einer slawischen Befestigung errichtete Wittstocker Burg diente den Bischöfen von Havelberg von 1271 bis 1548 als Wohnsitz, die daher auch als Alte Bishofsburg bezeichnet wird.

Im Jahr 1325 wurde erstmalig ein Tuchmacher, 1328 ein Lehrer und 1333 ein Gewandschneider in der Stadt erwähnt. Im Jahr 1409 wurde Wittstock durch ein Erdbeben erschüttert und 1495 zerstörte eine Feuersbrunst große Teile der Stadt. Die erste Stadtordnung wurde 1523 erlassen. Mit Busso II. starb 1548 der letzte Bischof von Havelberg auf der Wittstocker Burg. Die Herrschaft des Bistums Havelberg endete in Wittstock 1550 mit der Reformation.

Im Dreißigjährigen Krieg siegten 1636 in der Schlacht bei Wittstock am Scharfenberg die Schweden über die kaiserlichen Truppen und Sachsen. 1638 wurde Wittstock von der Pest heimgesucht. 1.500 Menschen, das war etwa die Hälfte der Bevölkerung, starben. Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg besuchte 1658 die Stadt. 1681 wurde Wittstock Poststation auf der Postroute Berlin – Güstrow. Die Reisezeit nach Berlin betrug damals 24 Stunden (heute mit dem PKW etwa eine Stunde). Erneut zerstörte 1716 ein großer Stadtbrand zwei Drittel der Stadt. Um die Bevölkerungsverluste der letzten Jahrzehnte auszugleichen, wurden 1750 Kolonisten aus Württemberg und der Pfalz in und um Wittstock angesiedelt.

Während des Krieges gegen Napoleon wurde die Stadt 1812 zur Festung erklärt. Die erste Wittstocker und somit älteste Zeitung der Prignitz erschien 1826. Im Jahr 1869 wurde das Wittstocker Gymnasium gegründet. 1885 wurde die Stadt an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Im Ersten Weltkrieg war Wittstock Standort eines Lazaretts. Bei Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg wurden die Außenbezirke der Stadt getroffen. Die Rote Armee besetzte Wittstock 1945 und richtete in der Stadt bis Juni 1994 eine Garnison ein. Seit 1953 war Wittstock in der DDR eine Kreisstadt. Im Zuge der Gemeindereform verlor die Stadt 1993 diesen Status – der Kreis Wittstock ging im neuen Landkreis Ostprignitz-Ruppin auf.

Markt 1
16909 Wittstock

Telefon (03394) 429-0
Telefax (03394) 429102

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.wittstock.de
Homepage: www.heimkehrerboerse-wittstock.de


Fotoalben



Veranstaltungen

13.02.​2023

12:00 Uhr

SchwangerenYoga

SchwangerenYoga, ab der 12. SSW Yoga schult die Achtsamkeit für dich und dein Baby und fördert so ... [mehr]
 

13.02.​2023

13:00 Uhr

Spielecafé für Senioren – Kartenspiele

Bei Kaffee und Kuchen ist Gelegenheit für gemütliches Beisammensein, anregende Gespräche, Spiel und Spaß. Dieses Angebot findet an jedem Mittwoch statt in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr. Wir bitten um Anmeldung.
 

14.02.​2023

15:00 Uhr

Info Café - Thema: Entlastungsbeitrag von der Pflegekasse

Informationsveranstaltung: Wer hat Anspruch auf den Entlastungsbetrag und für welche Angebote kann er genutzt werden? Ein kostenloses Angebot der A&S Nachbarschafts-Pflege Wittstock Wir bitten um Anmeldung
 

15.02.​2023

13:00 Uhr

Spielecafé für Senioren – Gesellschaftsspiele

In gemütlicher Runde, bei Kaffee und Kuchen spielen wir verschiedene Brettspiele, Bingo, ... [mehr]
 

24.02.​2023

11:00 Uhr

Aktivitäten für Senioren - Gemeinsam kochen, Gemeinsam essen

Zwischen Frühstück und Entenbraten haben wir, in gemütlicher Atmosphäre, Gelegenheit für ... [mehr]
 

26.02.​2023

09:00 Uhr
Bild der Veranstaltung

43. Münz-, Briefmarken- und Sammelbörse

Wittstocker Großtausch. Briefmarken, Abzeichen, Münzen, Postkarten, Geldscheine, Briefe, Stempel, ... [mehr]
 

28.02.​2023

16:00 Uhr

Heimat Vortrag - Wandern in und um Wittstock

Informationen über Wanderwege, Sehenswürdigkeiten und über Erlebnisse beim Wandern rund um Wittstock. Gastredner: Jürgen Paul. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. Wir bitten um Anmeldung.
 

10.03.​2023

Frauentagsfeier

Frauentagsfeier in Wulfersdorf
 

03.04.​2023

19:00 Uhr
Bild der Veranstaltung

Reisevortrag Mady Host: "Mit dem Fahrrad vom Atlantik bis ans Schwarze Meer"

Reisevortrag Mady Host: "Mit dem Fahrrad vom Atlantik bis ans Schwarze Meer" Im Rahmen der ... [mehr]
 

08.04.​2023

18:00 Uhr
Bild der Veranstaltung

Osterfeuer in Sewekow

Traditionelles Osterfeuer in Sewekow[mehr]
 

10.04.​2023

Osterspaziergang

Osterspaziergang
 

30.04.​2023

18:00 Uhr
Bild der Veranstaltung

Maibaumaufstellen in Sewekow

Traditionell wird in Sewekow der Maibaum von den Kindern geschmückt und um 18.00 Uhr durch die ... [mehr]
 

01.05.​2023

10:00 Uhr
 

06.05.​2023

Sportfest

Sportfest - 160 Jahre Männerturnverein Freyenstein
 

05.06.​2023

10:00 Uhr

Kräuterwanderung durch den Garten

Kräuterwanderung durch den Garten Was aus dem Garten / Wiese kann ich essen? Welche Kräuter sind bewährte Hausmittel? Wie erkenne ich die richtigen Pflanzen? Montag, 5. Juni 2023, 10-12 Uhr Referentin: Barbara Sommerfeld, Kräuterfrau
 

14.06.​2023

13:00 Uhr

Trageberatung

Richtig tragen für jedes Alter Das Tragen von Babys ist das Natürlichste der Welt. Wie lege ich meine Babytrage richtig an? Welche Bindeweisen des Tragetuches gibt es? Was sind Vor- und Nachteile? Mittwoch, 14. Juni 2023, 13 Uhr Referentin: ...
 

18.06.​2023

Bild der Veranstaltung

Lesung mit W.Kaminer

Genauere Informationen zum Programm folgen zu einem späteren Zeitpunkt.[mehr]
 

02.09.​2023

Erntefest

Erntefest
 

30.09.​2023

Einheitsfest Rossow

Einheitsfest Rossow
 

03.10.​2023

Drachenfest

Drachenfest Wulfersdorf
 

Gastroangebote

Kontakt

Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH Wittstock
Markt 9
16909 Wittstock

 

Tel.: ( 03394 ) 40370

E-Mail:

Logo_gewohnt_gut
logo_deutscher_bauherrenpreis
LOGO_Treff_7

vodafone