Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH

Wohnen in Wittstock

Link verschicken   Drucken
 

Kunst im Kino

18. 09. 2020 um 20:00 Uhr

Barbara Weinzierl „Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung 3.0“ Solokabarett von und mit Barbara Weinzierl, Schauspielerin und Kabarettistin mit österreichischem Migrationshintergrund. In ihrer frischen und lockeren Art und mit ihrem unverwechselbaren „Weinzierl -Humor“ – den sie von ihrem Vater, Kurt Weinzierl (Österreichischer Schauspieler und Kabarettist) geerbt hat – spricht sie die großen und kleinen Themen der Zeit an, die sie umtreiben. Sie jongliert mit angenehmen und unangenehmen Wahrheiten und nimmt dabei alles Mögliche unter die Lupe. “ eine Melange aus Rollenkabarett, Comedy und Improtheater (hier bestimmt das Publikum, wie es weitergeht). Keine Frage, „Wir müssen reden!“ ist ein klassisches Nummern-Programm, das die Verrücktheiten unserer Lebensweise, geistige Schieflagen und auch Brutalität zeugende politische Verwerfungen zielgenau aufs Korn nimmt. Ein riesen Spaß! Barbara Weinzierl-ein Wortgewitter auf zwei Beinen … Eine fröhliche Quasselstrippe … Optisch und akustisch ein Genuss!“ Freitag, 18.September 2020 Ticket 18,-€

 
 

Veranstaltungsort

Kino Astoria

Sankt-Marien-Str. 29
16909 Wittstock

Telefon (03394) 433813

E-Mail E-Mail:
www.kino-astoria.de/

 

Veranstalter

Veranstaltungen & Service Egbert Schröder

 
Kontakt

Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH Wittstock
Markt 9
16909 Wittstock

 

Tel.: ( 03394 ) 40370

E-Mail:

vodafone