Sternsinger im Wittstocker Rathaus (09.01.2014)

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr nehmen wir besonders alle Kinder in den Blick, die ihre Heimat verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden.

Die Sternsinger haben am 9. Januar auch das Wittstocker Rathaus besucht und ihren Segen gebracht.

Foto: Stadt Wittstock

[alle Schnapschüsse anzeigen]